Skip to main content

Anmeldung

Bitte beachten Sie, eine kurzfristige Anmeldung zur Januartagung 2024 ist nur noch per E-Mail an post(a)medseminar-bad-boll.de möglich.

Vielen Dank für Ihr Interesse!

Tagungsort

Anreise

Mit der Bahn

Vom Bahnhof Göppingen (Schnellzugstrecke Ulm – Stuttgart) mit dem Bus Nr. 920 nach Bad Boll/Eckwälden (Abfahrtszeiten unter www.bahn.de, Zielangabe: Eckwälden). Bushaltestelle am Ortsanfang gegenüber von Dorfstraße 1 (D1).

Alternativ – mit dem Taxi nach Bad Boll / Eckwälden (Entfernung Göppingen – Eckwälden: ca. 12 Kilometer)  

Anfahrt über die A8 aus München

Autobahnausfahrt Aichelberg, Richtung Göppingen/ Zell/ Bad Boll fahren, an Zell vorbeifahren, ca. 2 km nach Zell rechts Richtung Eckwälden in die Dorfstraße abbiegen.

Das Seminar findet im Rudolf Hauschka Saal der WALA Heilmittel GmbH in der Dorfstr. 1 (D1) statt.

Anfahrt über die A8 aus Stuttgart

Autobahnausfahrt Aichelberg nehmen, dann links abbiegen Richtung Bad Boll/ Göppingen. Im Kreisel in Aichelberg die dritte Ausfahrt nehmen, nach ca. 3 km rechts Richtung Eckwälden in die Dorfstraße einbiegen.

Das Seminar findet im Rudolf Hauschka Saal der WALA Heilmittel GmbH in der Dorfstr. 1 (D1) statt.

Anfahrt über die B10/Göppingen

Ausfahrt Göppingen-West / Göppingen-Faurndau. In Faurndau nach Jebenhausen abbiegen, durch Jebenhausen, Bezgenriet und Bad Boll Richtung Autobahn A8 fahren. Ca. 1 km nach Bad Boll links Richtung Eckwälden in die Dorfstraße abbiegen.

Das Seminar findet im Rudolf Hauschka Saal der WALA Heilmittel GmbH in der Dorfstraße 1 (D1) statt.

Mit dem Flugzeug

Nächstgelegener Flughafen: Flughafen Stuttgart. Von dort mit dem Taxi nach Bad Boll/ Eckwälden fahren, Entfernung ca. 35 km.

Praktische Hinweise

Anmeldung & Teilnahmebestätigung bei Hybrid-Tagungen

Nach Eingang Ihrer Anmeldung und der Überweisung des Tagungsbeitrags erhalten Sie eine Anmeldebestätigung per E-Mail mit weiteren Informationen.

Eine Teilnahme an einzelnen Vorträgen oder Tagen ist nicht möglich.

Die Tagung wird im Anschluss nicht auf einer Mediathek abrufbar sein.

Auf der Veranstaltung werden Film- und Tonaufnahmen gemacht, mit deren auch späteren Verwendung Sie sich durch den Besuch der Veranstaltung einverstanden erklären.

Im Anschluss an die Tagung schicken wir Ihnen per E-Mail die Teilnahmebestätigung.
Bitte beachten Sie: Wir sind gegenüber der Kammer verpflichtet, die Einwahl und Teilnahme der online Teilnehmenden technisch zu protokollieren und dürfen auch nur denjenigen eine Bestätigung ausstellen, die nachweislich teilgenommen haben.

Tarife & Konditionen

Die Beiträge schließen die Teilnahme an allen Vorträgen und einer Arbeitsgruppe mit ein.
Eine Teilnahme an einzelnen Vorträgen oder Tagen ist nicht möglich.

295,00 € - Tagungsbeitrag regulär

260,00 € - Tagungsbeitrag GAÄD Mitglieder

340,00 € - Förderung für Medizinstudierende inkl. eigenem Tagungsbeitrag

Wenn Sie sich für den Nachwuchs in der anthroposophischen Medizin engagieren möchten, freuen wir uns: Ein Tagungsbeitrag i.H.v. 340,00 € beinhaltet Ihre eigene Teilnahme sowie die eines Medizinstudierenden an unserer Tagung.

145,00 € - Tagungsbeitrag Studierende/ Menschen in Vollzeitausbildung (über 30 Jahre)

75,00 € - Tagungsbeitrag Studierende/ in Vollzeitausbildung (bis 30 Jahre)

Bitte bewerben Sie sich für einen geförderten Platz per Email/ Telefon. Es muss eine Vorauszahlung von 75,00 € vorab zur Reservierung des Platzes gezahlt werden, die Ihnen nach der Teilnahme am Seminar wieder gutgeschrieben wird.
Die geförderte Teilnahme ist nur für Studierende und Personen in Vollzeitausbildung im medizinischen Bereich, die an einer anerkannten Ausbildungsstätte stattfindet (Schule, Hochschule etc.).
Mahlzeiten müssen extra bestellt werden.

250,00 € - Tagungsbeitrag Frühbucher

Bitte beachten Sie, der Tagungsbeitrag für Frühbucher gilt bis 30.11.2023, bei Eingang Ihrer Anmeldung und Zahlung.

Online Teilnahme

Die Tagung wird über Zoom übertragen, die Links zur online Teilnahme erhalten Sie in der Woche vor Veranstaltungsbeginn. Falls Sie Zoom bis dato nicht verwendet haben, installieren Sie die Software bitte vorab.

Bitte beachten Sie, dass der Künstlerische Abend der Werkbühne Berlin sowie die Arbeitsgruppen A, B, D, H und I nur live vor Ort stattfinden. Die Arbeitsgruppen C, E, F und G (hybrid) finden online statt.

Die Tagung wird im Anschluss nicht auf einer Mediathek abrufbar sein.

Wir sind gegenüber der Kammer verpflichtet, die Einwahl und Teilnahme der online Teilnehmenden technisch zu protokollieren und dürfen auch nur denjenigen eine Bestätigung ausstellen, die nachweislich teilgenommen haben.

Stornobedingungen

Eine kostenfreie Stornierung ist bis 8. Januar 2024 möglich.

Danach erheben wir eine Bearbeitungsgebühr von 60,00 €.

Wir bitten um Verständnis, dass bei einer Stornierung ab dem 12. Januar 2024 der Beitrag nicht mehr ausbezahlt werden kann.

Zertifizierung

Das Medizinische Seminar Bad Boll wird von der Landesärztekammer Baden-Württemberg regelmäßig als zertifizierte berufliche Weiterbildung akkreditiert. Die Januartagung 2024 wird mit 19 Fortbildungspunkten von der LÄK Baden-Württemberg anerkannt.

Das Seminar ist von der Akademie Anthroposophische Medizin der Gesellschaft Anthroposophischer Ärztinnen und Ärzte in Deutschland e.V. (GAÄD) akkreditiert und kann damit für die Weiterbildung zur Anthroposophischen Ärztin/ zum Anthroposophischen Arzt im Rahmen der Anerkennung der GAÄD genutzt werden.
Weitere Informationen zur ärztlichen Weiterbildung "Anthroposophische Medizin" (GAÄD) finden Sie unter: www.gaed.de

Übernachtungsmöglichkeiten

Eine Liste mit Übernachtungsmöglichkeiten in Bad Boll und Umgebung finden Sie hier und unter www.bad-boll.de.

Verpflegung

Allen Tagungsteilnehmern vor Ort stehen Getränke wie Wasser, Tee und Kaffee sowie Früchte, Kuchen & Snacks kostenfrei zur Verfügung.

Am Freitag Abend, Samstag Mittag und Samstag Abend bieten wir ein vollwertiges, vegetarisches Essen an, das für 50,00 € bei der Anmeldung mitgebucht werden kann.

Gekocht wird von unserem lokalen Partner, nach Möglichkeit mit saisonalen, regionalen und biologischen Zutaten.