»Das verletzte Kind«


Medizinische Tagung 20. - 22. Januar 2023

 

vor Ort in Bad Boll / Eckwälden und online

freitag, 20.1.2023

15.00 – 15.15

Dr. Jan Vagedes
Einführung
 
15.15 – 16.15

Dr. Christine Bouwmeester
Entwicklung der Wesensglieder während der ersten drei Jahrsiebte

 

16.15 - 16.45

Aussprache

 

16.45 - 17.30

Pause

 

17.30 - 18.30

Dr. Christian Schopper
Die Arbeit mit dem inneren verletzten Kind

18.30 - 19.00

Aussprache

 
19.00 – 20.00

Abendpause
 

20.00 – 21.00

Monica Bissegger
Musiktherapie bei traumatisierten Kindern und Jugendlichen

 

21.00 - 21.15

Aussprache

 

 

 

 

samstag, 21.1.2023

 08.00 – 08.45

Pirkko Ollilainen
Therapeutische Eurythmie zum Tagungsthema

09.00 – 10.15

Markus Sommer, Georg Soldner
»Das Gehirn – ein verletzliches Organ«

10.15 – 10.45

Aussprache

 

10.45 – 11.30

Pause

11.30 – 12.15

Peter Hensinger
Biologische Wirkung elektromagnetischer Strahlen in Kindheit und Jugend und was man dagegen machen kann

 

12.15 – 12.30

Aussprache

 


12.30 - 14.30

Mittagessen und Mittagspause

14.30 – 16.00

Arbeitsgruppen

16.00 – 16.45

Pause

16.45 – 17.30

Anneke Kemmler, Dr. Jan Vagedes
Symphytum officinale – Porträt einer umfangreichen Heilpflanze

 

17.30 – 17.45

Aussprache

 

17.45 – 18.30

Walter Kapfhammer
Anthroposophische Medizin bei psychischen Traumatisierungen – eine Kasuistik

 

18.30 – 19.00

Aussprache

 

19.00 – 20.00

Abendpause

 

20.00

Künstlerischer Abend

(live vor Ort)

Film: »Die Seele der Geige« und

Austausch mit dem Filmregisseur Benedikt Schulte

 

sonntag, 22.1.2023

08.00 – 08.45

Pirkko Ollilainen
Therapeutische Eurythmie zum Tagungsthema

 

09.00 – 10.00

Prof. Dr. Markus Blankenburg
Behandlung akuter und chronischer Schmerzen im Kindes- und Jugendalter

 

10.00 - 10.15

Aussprache

 

10.15 - 11.00

Pause

 

11.00 – 12.00

 Dr. Jan Vagedes
    Argentum metallicum – Substanz gewordene Regenerationskräfte

 

12.00 - 12.15

Aussprache

 

12.15 – 12.30

Georg Soldner
Schlusswort

 

 

arbeitsgruppen

a

Pirkko Ollilainen
Heileurythmie zum Tagungsthema

 

b

Esther Böttcher
Die Vertrauen schenkende Kraft der Sprache – Aspekte und Übungen aus der Therapeutischen Sprachgestaltung

c

Markus Sommer, Georg Soldner
Gemeinsamer Austausch zum Vortrag: »Das Gehirn – ein verletzliches Organ«

 


D

Dr. Andreas Oberle
Sprechstunde Sozialpädiatrie


E

Peter Hensinger
Auswirkungen der Digitalisierung auf die neurologische Entwicklung von Kindern und Jugendlichen

 

F

Dr. Christian Schopper
Das seelisch verletzte Kind – Umgang mit Traumatisierungen unter Einbezug der Notfallpädagogik

 

G

Dr. Jan Vagedes
Einführung in die Anthroposophische Medizin –

"Was ich schon immer fragen wollte"

 

 

 

Bitte beachten Sie, dass  die Arbeitsgruppen

A, B, C, D live vor Ort

und die Arbeitsgruppen

E, F, G online

stattfinden werden.

 

 

 

Dr. Jan Vagedes

Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin,
Filderstadt/Tübingen

 

Dr. Jan Vagedes ist Leitender Arzt der Abteilung für Kinder- und Jugendmedizin an der Filderklinik, Vorstandsvorsitzender des Medizinischen Seminars Bad Boll, Leiter des ARCIM Institute (Academic Research in Complementary and Integrative Medicine) und wissenschaftlicher Mitarbeiter der Universität Tübingen.  Er studierte Philosophie und Medizin in München.

Dr. Jan Vagedes

Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin,
Filderstadt/Tübingen

Dr. Jan Vagedes

Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin,
Filderstadt/Tübingen

Georg Soldner

Kinderarzt, München

 

Georg Soldner, Arzt für Kinder- und Jugendmedizin  ist Leiter der Akademie Anthroposophische Medizin der Gesellschaft Anthroposophischer Ärzte in Deutschland sowie stellvertr. Leiter der Medizinischen Sektion in Dornach.
Schwerpunkt seiner Arbeit als niedergelassener Arzt sind Kinder mit chronischen Erkrankungen.

Georg Soldner

Kinderarzt, München

Georg Soldner

Kinderarzt, München

Markus Sommer

Arzt, München

 

Nach dem Medizinstudium klinische Tätigkeit in Innerer Medizin, Geriatrie und Neurologie. Seit 1988 kontinuierliche Mitarbeit am Med. Seminar Bad Boll. Seit 1994 Praxis mit Schwerpunkt neurologische Erkrankungen, Anthrop. Med. (GAÄD).  War langjähriger Stellvertr. Vorsitzender der Kommission C am Bundesamt f. Arzneimittel und Medizinprodukte. Vorstandsvorsitzender der Dr.-Hauschka-Stiftung. Zahlreiche Publikationen.

 

Markus Sommer

Arzt, München

Markus Sommer

Arzt, München

Pirkko Ollilainen

Heileurythmistin, Filderstadt

 

Pirkko Ollilainen, geboren in Finnland, Eurythmie- und Heileurythmie-Ausbildung in England und Deutschland.
Langjährige Tätigkeit als Heileurythmistin in der Filderklinik. Internationale Lehrtätigkeit in medizinischen Einrichtungen und Ausbildungsstätten.

 

Pirkko Ollilainen

Heileurythmistin, Filderstadt

Pirkko Ollilainen

Heileurythmistin, Filderstadt

Dr. Christian Schopper

Facharzt für Neurologie, Psychiatrie und Psychotherapie, Zürich

 

 Dr. Christian Schopper ist   Facharzt für Neurologie, Psychiatrie und Psychotherapie mit ausgedehnter Praxistätigkeit in Zürich u.a. tätig als Oberarzt in der Psychiatrischen Uniklinik Burghölzli und  der neurologischen Uniklinik in Zürich. Langjähriger ärztlicher Direktor der psychosomatischen Kliniken Sonneneck; Internationale Kurs- und Vortragstätigkeit.

Dr. Christian Schopper

Facharzt für Neurologie, Psychiatrie und Psychotherapie, Zürich

Dr. Christian Schopper

Facharzt für Neurologie, Psychiatrie und Psychotherapie, Zürich

Dr. Andreas Oberle

Kinder- und Jugendarzt/Ärztlicher Direktor, Stuttgart

 

 1992 - 2001 Allgemeinpäd. Oberarzt mit den Schwerpunkten Neonatologie und Pädiatrische Intensivmedizin, Neuropädiatrie, Sozialpädiatrie und Kinderschutz. Seit 2001 im Olgahospital Klinikum Stuttgart. Leitung des Sozialpädiatrischen Zentrums. Vizepräsident der Deutschen Gesellschaft für Sozialpädiatrie und Jugendmedizin (DGSPJ)


 

 

Dr. Andreas Oberle

Kinder- und Jugendarzt/Ärztlicher Direktor, Stuttgart

Dr. Andreas Oberle

Kinder- und Jugendarzt/Ärztlicher Direktor, Stuttgart

Monica Bissegger

Musiktherapeutin, Filderstadt

 

Lehrerausbildung in der Schweiz. Musiktherapieausbildung in Berlin.
Seit 1990 ist Monica Bissegger als Musiktherapeutin an der Filderklinik tätig. Lehrtätigkeit an verschiedenen Institutionen.

 

Monica Bissegger

Musiktherapeutin, Filderstadt

Monica Bissegger

Musiktherapeutin, Filderstadt

Medizinische Tagung von 23. bis 25. Juni 2023 in Bad Boll/ Eckwälden


»Zwischen Schwere und Leichte« -


Stresserkrankungen, Rückenschmerzen, Cannabis

Medizinische Tagung von 10. bis 12. November 2023 in Bad Boll / Eckwälden


 

»Erkrankungen in der zweiten Lebenshälfte und

deren integrative Therapie«

We use cookies on our website. Some of them are essential for the operation of the site, while others help us to improve this site and the user experience (tracking cookies). You can decide for yourself whether you want to allow cookies or not. Please note that if you reject them, you may not be able to use all the functionalities of the site.

Ok