»An der Krankheit aufwachen« -

Gedächtnisstörungen, Schlaganfall, Arthrose, COVID-19 therapeutisch begleiten


Medizinisches Webinar 5.- 6. November 2021

freitag, 5.11.2021

16.30 – 16.45
Einführung in die Technik (optional)

 

17.00 – 17.10

Dr. Jan Vagedes
Einführung in das Tagungsthema

 

17.15 – 18.00

Dr. Johannes Wilkens
»An Corona aufwachen« - die Bedeutung der Birkenmistel in der Geriatrie

 

18.00 18.15

Aussprache im Plenum

 

18.15 18.20

Musikalischer Dialog
mit Demian Martin

 

18.20 – 18.50

Pause

 

18.50 19.00

Eurythmie mit Pirkko Olillainen

 

19.00 – 19.45

Dr. Robert Fitger
Transitorische Attacke und Schlaganfall vor dem Hintergrund von Neuroplastizität und Mikrobiom

 

19.45 – 20.15

Aussprache im Plenum

 

20.15 20.30

Musikalischer Dialog
mit Demian Martin

 

 

 

 

samstagvormittag, 6.11.2021

09.00 – 09.05

Dr. Jan Vagedes
Begrüßung

 

09.05 – 09.10

Musikalischer Dialog
mit Demian Martin

 

09.10 10.00

Markus Sommer
Von Vitamin D bis Mistel. Was tun wir gegen Osteoporose und Arthrose?

 

 10.00 10.20

Aussprache im Plenum

 

10.20 – 10.25

Musikalischer Dialog
mit Demian Martin


10.25 – 10.45

Pause

 

10.45 – 10.55

Eurythmie mit Pirkko Olillainen

 

10.55 – 11.25

Dr. Barbara Brandl
Ginkgo biloba

 

11.25 11.40

Aussprache im Plenum

 

11.40 – 11.45

Musikalischer Dialog
mit Demian Martin

 

11.45 – 12.15

Anne Sommer-Solheim
»Ringen um die Selbstgestaltung« - Fallgeschichten aus dem therapeutischen Plastizieren

 

 12.15 – 12.30

Aussprache im Plenum

 

12.30 – 12.40

Musikalischer Dialog
mit Demian Martin

 

12.40 – 14.30

Mittagspause

 

 

 

samstagnachmittag, 6.11.2021

14.30 – 14.35

Musikalischer Dialog
mit Demian Martin

 

14.35 – 15.20

Dr. Christian Schopper
»An der Krankheit aufwachen« - Ganzheitliche Behandlung von Gedächtnisstörungen

 

15.20 – 15.35

Aussprache im Plenum

 

15.35 – 15.40

Musikalischer Dialog
mit Demian Martin

 

15.40 – 16.00

Pause

 

16.00 – 16.10

Eurythmie mit Pirkko Ollilainen

 

16.10 – 17.10

Prof. Dr. Giovanni Maio
Scham -  ein menschliches Gefühl

 

17.10 – 17.40

Aussprache im Plenum

 

17.40 – 17.50

Musikalischer Dialog
mit Demian Martin

 


 17.50 - 18.00

Dr. Jan Vagedes
Schlussworte

 

 

webinar 5.-6. november 2021

Tagungsbeitrag
Alle Berufsgruppen: € 140,00
In Ausbildung/ Studium: € 30,00
GAÄD Mitglied: € 120,00

 

Der Eingang Ihrer Zahlung gilt als Datum Ihrer Anmeldung.

 

Das Webinar wird
nur als Gesamtpaket
angeboten, einzelne Vorträge oder Tage  können nicht gebucht werden.

 

Akkreditierung und Teilnahmebescheinigungen
Für die Teilnahme am Webinar erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung.

 

Wir sind gegenüber den Kammern verpflichtet, die Teilnahme  zu protokollieren und dürfen auch nur denjenigen eine Teilnahmebestätigung ausstellen, die nachweislich teilgenommen haben.


Ärztinnen und Ärzte geben ihre EFN Nummer bei der Registrierung mit an.

 Die Veranstaltung ist mit 11 Fortbildungspunkten bei der Landesärztekammer Baden-Württemberg akkreditiert, diese Punkte gelten auch für die Apothekerkammern.

 

Das Webinar ist als reines Live-Seminar konzipiert und wird im Anschluss nicht auf einer Mediathek abrufbar sein.



Fragen zur Registrierung oder Teilnahme
Bei Fragen schreiben Sie eine E-Mail an This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. oder rufen Sie uns an unter
+49 (0)89 716 77 76-90

Dr. Jan Vagedes

Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin,
Filderstadt/Tübingen

 

Dr.  Jan Vagedes ist Vorstandsvorsitzender des Medizinischen Seminars Bad Boll, Leiter des ARCIM Institute an der Filderklinik und wissenschaftlicher Mitarbeiter der Universität Tübingen.  Er studierte Philosophie und Medizin in München und war bis 2012 Leitender Oberarzt für Pädiatrie und Neonatologie an der Filderklinik.

Dr. Jan Vagedes

Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin,
Filderstadt/Tübingen

Dr. Jan Vagedes

Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin,
Filderstadt/Tübingen

Markus Sommer

Arzt, München

 

Nach dem Medizinstudium klinische Tätigkeit in Innerer Medizin, Geriatrie und Neurologie. Seit 1988 kontinuierliche Mitarbeit am Med. Seminar Bad Boll. Seit 1994 Praxis mit Schwerpunkt neurologische Erkrankungen, Anthrop. Med. (GAÄD).  Stellvertr. Vorsitzender der Kommission C am Bundesamt f. Arzneimittel und Medizinprodukte. Vorstandsvorsitzender der Dr.-Hauschka-Stiftung. Zahlreiche Publikationen.

 

Markus Sommer

Arzt, München

Markus Sommer

Arzt, München

Pirkko Ollilainen

Heileurythmistin, Filderstadt

 

Pirkko Ollilainen, geboren in Finnland, Eurythmie- und Heileurythmie-Ausbildung in England und Deutschland.
Seit 1977 an der Filderklinik als Heileurythmistin tätig. Internationale Lehrtätigkeit in medizinischen Einrichtungen und Ausbildungsstätten.

 

Pirkko Ollilainen

Heileurythmistin, Filderstadt

Pirkko Ollilainen

Heileurythmistin, Filderstadt

Dr. Christian Schopper

Facharzt für Neurologie, Psychiatrie und Psychotherapie, Zürich

 

 Dr. Christian Schopper ist   Facharzt für Neurologie, Psychiatrie und Psychotherapie mit ausgedehnter Praxistätigkeit in Zürich u.a. als leitender  Oberarzt in der Psychiatrischen Uniklinik Burghölzli und  der neurologischen Uniklinik in Zürich. Langjähriger ärztlicher Direktor der psychosomatischen Kliniken Sonneneck; Internationale Kurs- und Vortragstätigkeit.

Dr. Christian Schopper

Facharzt für Neurologie, Psychiatrie und Psychotherapie, Zürich

Dr. Christian Schopper

Facharzt für Neurologie, Psychiatrie und Psychotherapie, Zürich

Dr. Johannes Wilkens

Alexander von Humboldt-Klinik, Bad Steben


Dr. Johannes Wilkens ist ärztlicher Direktor der geriatrischen Rehabilationsklinik Alexander von Humboldklinik in Bad Steben und   in eigener Privatpraxis tätig.

Dr. Johannes Wilkens

Alexander von Humboldt-Klinik, Bad Steben

Dr. Johannes Wilkens

Alexander von Humboldt-Klinik, Bad Steben

Anne Sommer-Solheim

Kunsttherapeutin, München

 
Geboren in Oslo 1958. 1981-1987 Studium der Bildhauerei und Kunsttherapie an der Alanus Kunsthochschule, anschließende Lehrtätigkeit am Anthroposophischen Ärzteseminar (Kolisko-Akademie). 1993 - 2010 Kunsttherapeutin an der Klinik für Tumorbiologie und am Künstlerischen Therapeutikum, Freiburg. Seit 2010 eigene kunsttherapeutische Praxis, künstlerische Arbeit und Ausstellungstätigkeit in München. 

 

Anne Sommer-Solheim

Kunsttherapeutin, München

Anne Sommer-Solheim

Kunsttherapeutin, München

Robert Fitger

Facharzt für Neurologie, Klinik Arlesheim

 

Zusatzbezeichnung «Anthroposophischer Arzt».

Regelmässige Vortragstätigkeit im öffentlichen Rahmen und bei anthroposophischen Zusatzausbildungen für Ärzte, Pharmazeuten und Therapeuten sowie an der medizinischen Universität Wien.


 

 

Robert Fitger

Facharzt für Neurologie, Klinik Arlesheim

Robert Fitger

Facharzt für Neurologie, Klinik Arlesheim

Dr. med. Barbara Brandl

Fachärztin für Allgemeinmedizin, Dachau

 

Dr. med. Barbara Brandl, geb. in Dachau, Studium der Humanmedizin und Ausbildung zur Allgemeinmedizinerin in München. Zusatzqualifikationen in Naturheilverfahren, Chirotherapie, TCM sowie die  Anerkennung als anthroposophische Ärztin (GAÄD).
Seit 1998 in privater allgemeinärztlicher Praxis niedergelassen  in Dachau.

 

Dr. med. Barbara Brandl

Fachärztin für Allgemeinmedizin, Dachau

Dr. med. Barbara Brandl

Fachärztin für Allgemeinmedizin, Dachau

Medizinisches Webinar 14.- 15. Januar 2022


»Beziehungskrisen und Kindheit« -

Schlafstörungen, Allergien, Medienkonsum & Impffragen

 

We use cookies on our website. Some of them are essential for the operation of the site, while others help us to improve this site and the user experience (tracking cookies). You can decide for yourself whether you want to allow cookies or not. Please note that if you reject them, you may not be able to use all the functionalities of the site.

Ok