»Entwicklungs- und Beziehungskrisen in der Kindheit« -

 
Infektionserkrankungen, Allergien, Medienkonsum, Ess- und
Schlafstörungen

Medizinisches Webinar 14.- 15. Januar 2022

freitag, 14.1.2022

16.30 – 16.45
Einführung in die Technik (optional)

 

17.00 – 17.15

Dr. Jan Vagedes
Einführung in das Tagungsthema

 

17.15 – 18.00

Prof. David Martin
Medienkonsum in der Kindheit und Jugendzeit - ein Balanceakt

 

18.00 18.15

Aussprache im Plenum

 

18.15 18.20

Musikalischer Dialog
mit Demian Martin

 

18.20 – 18.40

Pause

 

18.40 19.00

Heileurythmie

mit Pirkko Olillainen

 

19.00 – 19.30

Dr. René Madeleyn
Wir und unsere Viren - Einfluss des VIROMs auf Krankheit und Gesundheit sowie Therapie viraler Erkrankungen

 

19.30 – 19.40

Aussprache im Plenum

 

19.40 19.45

Musikalischer Dialog
mit Demian Martin

 

19.45 – 20.15

Dr. Tankred Stöbe
Humanitäre pädiatrische Herausforderungen in 2022

 

20.15 – 20.30

Aussprache im Plenum

 

20.30 20.35

Musikalischer Dialog
mit Demian Martin

 

 

 

samstagvormittag, 15.1.2022

09.00 – 09.05

Dr. Jan Vagedes
Begrüßung

 

09.05 – 09.10

Musikalischer Dialog
mit Demian Martin

 

09.10 10.10

Markus Sommer & Georg Soldner
Mercurius - Behandlung von Infektionserkrankungen

 

 10.10 10.30

Aussprache im Plenum

 

10.30 – 10.35

Musikalischer Dialog
mit Demian Martin


10.35 – 10.55

Pause

 

10.55 – 11.15

Heileurythmie

mit Pirkko Ollilainen

 

11.15 – 11.45

Dr. Mirja Quante
Schlafstörungen im Kindesalter

 

11.45 11.55

Aussprache im Plenum

 

11.55 – 12.00

Musikalischer Dialog
mit Demian Martin

 

12.00 – 12.30

Julia Breisch & Franziska Windsheimer
Passiflora - eine Begegnung

 

 12.30 – 12.40

Aussprache im Plenum

 

12.40 – 12.45

Musikalischer Dialog
mit Demian Martin

 

12.45 – 14.30

Mittagspause

 

 

 

samstagnachmittag, 15.1.2022

14.30 – 14.35

Musikalischer Dialog
mit Demian Martin

 

14.35 – 15.15

Prof. Jennifer Svaldi
Von den Mechanismen zur Intervention: neuere Ansätze in der Essstörungsforschung

 

15.15 – 15.25

Aussprache im Plenum

 

15.25 – 15.30

Musikalischer Dialog
mit Demian Martin

 

15.30 – 15.50

Pause

 

15.50 – 16.10

Heileurythmie

mit Pirkko Ollilainen

 

16.10 – 17.00

Dr. Jan Vagedes
Allergien im Kindesalter

 

17.00 – 17.25

Aussprache im Plenum & Schlussworte

mit Georg Soldner

 

 

 

informationen zum webinar

Tagungsbeitrag
Alle Berufsgruppen: € 140,00
In Ausbildung/ Studium: € 30,00
GAÄD Mitglied: € 120,00

 

Der Eingang Ihrer Zahlung gilt als Datum Ihrer Anmeldung.

 

Das Webinar wird
nur als Gesamtpaket
angeboten, einzelne Vorträge oder Tage  können nicht gebucht werden.

 

Akkreditierung und Teilnahmebescheinigungen
Für die Teilnahme am Webinar erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung.

 

Wir sind gegenüber den Kammern verpflichtet, die Teilnahme  zu protokollieren und dürfen auch nur denjenigen eine Teilnahmebestätigung ausstellen, die nachweislich teilgenommen haben.


Ärztinnen und Ärzte geben ihre EFN Nummer bei der Registrierung mit an.

 Die Veranstaltung ist mit

13 Fortbildungspunkten bei der Landesärztekammer Baden-Württemberg akkreditiert, die Punkte gelten auch für die Apothekerkammern.

 

Das Webinar ist als reines Live-Seminar konzipiert und wird im Anschluss nicht auf einer Mediathek abrufbar sein.



Fragen zur Registrierung oder Teilnahme
Bei Fragen schreiben Sie eine E-Mail an This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. oder rufen Sie uns an unter
+49 (0)7164  79 69 875.

Dr. Jan Vagedes

Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin,
Filderstadt/Tübingen

 

Dr. Jan Vagedes ist Leitender Arzt der Abteilung für Kinder- und Jugendmedizin an der Filderklinik, Vorstandsvorsitzender des Medizinischen Seminars Bad Boll, Leiter des ARCIM Institute (Academic Research in Complementary and Integrative Medicine) und wissenschaftlicher Mitarbeiter der Universität Tübingen.  Er studierte Philosophie und Medizin in München.

Dr. Jan Vagedes

Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin,
Filderstadt/Tübingen

Dr. Jan Vagedes

Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin,
Filderstadt/Tübingen

Georg Soldner

Kinderarzt, München

 

Georg Soldner, Arzt für Kinder- und Jugendmedizin  ist Leiter der Akademie Anthroposophische Medizin der Gesellschaft Anthroposophischer Ärzte in Deutschland sowie stellvertr. Leiter der Medizinischen Sektion in Dornach.
Schwerpunkt seiner Arbeit als niedergelassener Arzt sind Kinder mit chronischen Erkrankungen.

Georg Soldner

Kinderarzt, München

Georg Soldner

Kinderarzt, München

Markus Sommer

Arzt, München

 

Nach dem Medizinstudium klinische Tätigkeit in Innerer Medizin, Geriatrie und Neurologie. Seit 1988 kontinuierliche Mitarbeit am Med. Seminar Bad Boll. Seit 1994 Praxis mit Schwerpunkt neurologische Erkrankungen, Anthrop. Med. (GAÄD).  War langjähriger Stellvertr. Vorsitzender der Kommission C am Bundesamt f. Arzneimittel und Medizinprodukte. Vorstandsvorsitzender der Dr.-Hauschka-Stiftung. Zahlreiche Publikationen.

 

Markus Sommer

Arzt, München

Markus Sommer

Arzt, München

Julia Breisch

Ärztin, Klinik Nürtingen

 

Ärztin in Weiterbildung für Chirurgie an der medius Klinik Nürtingen. Medizinstudium und Approbation an der Eberhard Karls Universität Tübingen.

 

 

Julia Breisch

Ärztin, Klinik Nürtingen

Julia Breisch

Ärztin, Klinik Nürtingen

Dr. Tankred Stöbe

ehem. Präsident der deutschen Sektion von Ärzte ohne Grenzen

 

Spezialist für Innere-, Intensiv- und Notfallmedizin. Seine über 20 Einsätze mit Ärzte ohne Grenzen führten ihn zuletzt nach Syrien, auf ein Rettungsschiff im Mittelmeer, nach Libyen, Gaza/Palästina, Venezuela, Asien, Jemen sowie Afghanistan. Seit Juni 2021 im französischen Vorstand von Médecins Sans Frontières. 

2016 wurde Tankred die Paracelsus-Medaille, 2021 das Bundesverdienstkreuz verliehen.

 

 

 

Dr. Tankred Stöbe

ehem. Präsident der deutschen Sektion von Ärzte ohne Grenzen

Dr. Tankred Stöbe

ehem. Präsident der deutschen Sektion von Ärzte ohne Grenzen

Prof. Dr. Jennifer Svaldi

Klinische Psychologie und Psychotherapie, Universität Tübingen

 

Lehrstuhlinhaberin und Leiterin der psychotherapeutischen Hochschul- und Lehrambulanz für psychische Störungen des Kindes-, Jugend- und Erwachsenenalters. Forschungsschwerpunkte im Bereich der experimentellen Psychopathologie- und Psychotherapieforschung. Ausgezeichnet mit dem Hilde Bruch-Forschungspreis und dem Christina-Barz-Forschungspreis.

 

 

 

Prof. Dr. Jennifer Svaldi

Klinische Psychologie und Psychotherapie, Universität Tübingen

Prof. Dr. Jennifer Svaldi

Klinische Psychologie und Psychotherapie, Universität Tübingen

PD Dr. Mirja Quante

Kinder- und Jugendärztin, Tübingen

 

PD Dr. med. Mirja Quante ist Oberärztin in der Abteilung für Neonatologie am Universitäts-klinikum Tübingen und leitet das dortige Kinderschlaflabor. Sie absolvierte von 2013 - 2016 ein Research Fellowship am Brigham and Women’s Hospital, Boston, USA. Schwerpunkt ihrer Forschungstätigkeit sind Schlafstörungen im Kindesalter und deren kardiometabolische Auswirkungen.

 

PD Dr. Mirja Quante

Kinder- und Jugendärztin, Tübingen

PD Dr. Mirja Quante

Kinder- und Jugendärztin, Tübingen

Franziska Windsheimer

Studentin der Humanmedizin

 

Medizinstudium an der Universität Ulm. Aktuell im Praktischen Jahr am Klinikum Heidenheim.

 

 

Franziska Windsheimer

Studentin der Humanmedizin

Franziska Windsheimer

Studentin der Humanmedizin

Pirkko Ollilainen

Heileurythmistin, Filderstadt

 

Pirkko Ollilainen, geboren in Finnland, Eurythmie- und Heileurythmie-Ausbildung in England und Deutschland.
Langjährige Tätigkeit als Heileurythmistin in der Filderklinik. Internationale Lehrtätigkeit in medizinischen Einrichtungen und Ausbildungsstätten.

 

Pirkko Ollilainen

Heileurythmistin, Filderstadt

Pirkko Ollilainen

Heileurythmistin, Filderstadt

Dr. René Madeleyn

Kinder- und Jugendarzt,

Filderstadt

 

1991-2013 Leitender Kinderarzt an der Kinderabteilung der Filderklinik, seitdem ist Dr. René Madeleyn  dort für die Neuropädiatrie verantwortlich. Er ist an mehreren anthroposophischen Seminaren als Dozent beteiligt. Ein Schwerpunkt seiner Tätigkeit ist die Epilepsiebehandlung.

 

 

Dr. René Madeleyn

Kinder- und Jugendarzt,

Filderstadt

Dr. René Madeleyn

Kinder- und Jugendarzt,

Filderstadt

Medizinische Tagung von 24. bis 26. Juni 2022 in Bad Boll/ Eckwälden


»Störungen der Wahrnehmungen« -

 

Karzinomerkrankung, Hochsensibilität, Seh- und Atemstörungen

 

Medizinische Tagung von 11. bis 13. November 2022 in Bad Boll / Eckwälden


 

 Tagungsthema wird noch bekannt gegeben

We use cookies on our website. Some of them are essential for the operation of the site, while others help us to improve this site and the user experience (tracking cookies). You can decide for yourself whether you want to allow cookies or not. Please note that if you reject them, you may not be able to use all the functionalities of the site.

Ok